Unsere Geschichte

  • 2021
    • Eröffnung des ersten Trading Goblin Ladens, in der Entengasse 1 in Winnenden
    • Neustrukturierung der Warenausgangssoftware, für schnellere und leichtere Bedienung
    • über 250.000 Sendungen
    • Gesamtzahl der Shops nun über 40
    • erstmals über 80 Mitarbeiter
  • 2020
    • Neuaufbau der Onlineshops
    • Eröffnung des ersten Onlinekaufhauses – Social Discount
    • Projektstart – World of Rock
    • über 30 Onlineshops
    • Software/ EDV neu Strukturierung durch neuere Software mit mehr Möglichkeit
  • 2019
    • erstmals 200.000 Pakete verschickt
    • neue Ausbildung zum Mediengestalter Digital und Print
    • neue Ausbildung zum Medientechnologe
    • erstmals über 20 Auszubildende
  • 2018
    • Aufnahme weiterer Shops; nun über 20 Shops im Bestand
    • Cateno Lagerverwaltung über Cloud eingeführt
    • Neuer Ausbildungsberuf Kaufmann/ -frau im E-Commerce
    • jährliche Teilnahme und Ticketverkauf für das Rock-Dein-Leben Festival
    • zwei neue Premium Shops kommen zu bestehenden Shops dazu
    • World of Merchandise wird als Projekt gestartet
    • erstmals über 50 Mitartbeiter
  • 2017
    • Gründung von SD-Sports Shop mit Schwerpunkt Teamsports, Veredelung und Sportswear
    • Gründung von Trading Goblin Onlineshop mit Schwerpunkt Sammelkartenspiele und Tabletop Spiele & Merchandise
    • Einführung automatisierter Warenausgangskontrolle
  • 2016
    • sieben neue Shops kommen zu den bisher bestehenden zwei Shops dazu
    • Auflösung von Laden in der Seehalde 1, gleichzeitig Wiedereingliederung von Siebdruck und Produktion in das Firmengelände im Steinbeisweg
    • Erstmals über 140.000 Pakete und Aufnahme weiterer Shops.
  • 2015
    • erste Reha Azubis sind fertig ausgebildet, beste Teilnehmerin Abschluss mit 1,1
    • bis 2016 Umzug von Max Eyth Str. 53 in den Steinbeisweg 14.
  • 2014
    • Einführung HDS Shop
    • Eröffnung eines externen Ladengeschäfts in der Seehalde 1. Rebel Products/ Nix-Gut Textildruck wird zu Schwaben-Druck umfirmiert.
  • 2013
    • Aufgrund der inzwischen gewachsenen Tätigkeitsfelder wurde die Nix Gut GmbH in die ProTrade Integra GmbH umbenannt. Darin verbergen sich die Worte production, trade und integration.
  • 2012
    • Start von „Die JobTrainer“ (Reha Ausbildung integrativ) zunächst nur im Lager & Start des Fulfillment
    • Lagerung, Logistik, Versand und Verkauf werden als Dienstleistung angeboten
    • Umzug des Siebdrucks von der Max Eyth Str. 53 in die Max Eyth Str. 14
    • Aufschaltung weiterer Drittplattform, nun 3 Externe Verkaufsplattformen
  • 2011
    • Aufschaltung auf weitere Drittplattform
    • erstmals über 100.000 Sendungen
  • 2010
    • Aufschaltung auf erste Drittplattform
  • 2007
    • Start der eigenen Textildruckproduktion (Schwaben-Druck)
    • Veredelung und Verkauf von Sportvereinsartikeln (SD-Sports)
  • 2004
    • wurde die ursprüngliche Kamm GbR zunächst in die neu gegründete Rebel Products GmbH übernommen,
    • hiervon wurde 2005 der soziale Bereich mit Mailorder zu einer eigenständigen GmbH herausgelöst.
    • Die Rebel Products GmbH ist heute im Bereich Großhandel und Vertrieb tätig.
  • 2001
    • wurde der erste Vollzeitmitarbeiter (mit Behinderung) eingestellt.
  • 1994
    • gründeten Jürgen und Andy Kamm zur besseren Verbreitung der ersten CD ihrer Band S.i.K. die Firma Nix Gut Records.
    • angefangen mit einer Handvoll eigener und diverser Artikel von befreundeten Bands ist unter anderem wegen der fairen Preispolitik und der guten Qualität aus Nix Gut heute einer der größten Punk-Mailorder geworden.
ProTrade Integra gGmbH

Besuchen Sie uns
ProTrade Integra gGmbH
Steinbeisweg 14
71364 Winnenden